Mann erhält weltweit ersten 3D gedruckten Schienbein-Ersatz

Schienbeinknochen aus dem 3D-Drucker

Foto: Schienbeinknochen aus dem 3D-Drucker | Von ABC News/Sophie Meixner

Chirurgen in Australien haben erfolgreich eine weltweit erste Transplantations-Operation durchgeführt, bei der der Patient Reuben Lichter ein Schienbein in das Bein aud dem §D-Drucker erhalten hat. Das 3D gedruckte Schienbein wurdemit Blutgefäßen und Beingewebe aus beiden Beinen eingewickelt. Vor gut zwei Wochen wurde das Verfahren in der letzten von fünf Operationen als erfolgreich bezeichnet. Mindestens die nächsten neun Monate dauert es, dass der Patient im rechten Schienbein, unterstützt durch das transplantierte Gerüst, ein neues, gesundes Knochenwachstum beobachten kann.

Lichter’s eigenes Schienbein begann ihm zu Beginn dieses Jahres heftige Schmerzen zuzufügen. Bei ihm wurde eine Osteomyelitis (eine schwere bakterielle Erkrankung) diagnostiziert, die seinen gesamten Knochen infizierte und ihn allmählich auflöste. Als ihm die Möglichkeit geboten wurde, sich diesem experimentellen Verfahren zu unterziehen, stimmte er dem Versuch zu, sein Bein zu retten, anstatt sich für eine Amputation zu entscheiden. Lichter geht es jetzt gut,  die Ärzte glauben, dass er wieder laufen wird, sobald er sich vollständig erholt hat.

Zuerst mussten Ärzte den Eiter aus dem infizierten Bein des Patienten ablassen. Anschließend wurden Prototypen des 3D-Schienbeingerüstes getestet. Das experimentelle Verfahren wurde mit der letzten Operation abgeschlossen, als die endgültige Version des Gerüstes transplantiert wurde. „Wir mussten herausfinden, wo wir Gewebe her bekommen konnten, das das Potenzial hatte, Knochen nachwachsen zu lassen „, sagte der leitende Chirurg Dr. Michael Wagels in The Age.

Ende 2017 sollen lebende Schafe die Versuchspersonen für die  biomechanischen Forschung sein, um die Stärke und das Tempo des Knochenwachstums um das neue Schienbein herum zu untersuchen. Wir sind nicht bereit, mit Reubens Bein ein Risiko einzugehen, bis diese biomechanische Untersuchung nicht abgeschlossen ist „, fügte Dr. Wagels hinzu.

Schienbein

Bildnachweis: Wiki Commons/public domain

Das 3D-SchienbeinGerüst wurde zunächst an der Queensland University of Technology modelliert und anschließend in Singapur gedruckt. Es soll das Knochenwachstum in seiner Umgebung fördern und sich im Laufe der Zeit langsam auflösen. Die beiden Schienbeinknochen von Lichter, versorgten die Ärzte mit etwa der Hälfte des für den Eingriff benötigten Gewebes (das Ärzteteam entnahm den Rest des benötigten Gewebes aus dem linken Knie des Patienten). Das Gewebe, das mit dem 3D-gedruckten Gerüst verpflanzt wurde, beginnt nun, wie vorgesehen in und um den Rahmen herum zu wachsen.

3D-Drucken im Gesundheitswesen

Diese Operation ebnet den Weg für die erfolgreiche Transplantation von Großknochen, ob bei Patienten mit Infektionen oder bei Opfern traumatischen Unfällen. Osteomyelitis betrifft etwa 2 von 10.000 Menschen in den USA, und es gibt fast 2 Millionen Menschen, die  mit Gliedmaßenverlust in den USA, leben. 45 Prozent dieser Patienten haben durch Trauma verursachten Gliedmaßenverlust. Weltweit sind diese Zahlen höher, vor allem in Gebieten, die von Bürgerkrieg, bewaffneten Konflikten und Problemen wie Landminen, die aus früheren Konflikten zurückbleiben, geplagt sind. Diese Art von Knochentransplantation hat das Potenzial, vielen von ihnen zu helfen, Amputation und die lebenslangen Schmerzen und Behinderung zu vermeiden, die sie verursachen können.

Dennoch ist dies nur eine von vielen medizinischen Anwendungen für den 3D-Druck. Prothetische Glieder können in 3D gedruckt werden, und sogar Kinder konnten Prothesen entwerfen und drucken. Die 3D-Bioprint-Technologie wird als echter „Game Changer“ gefeiert, in einer Welt, in der die Menschen jahrelang auf Spenderorgane warten und manchmal sterben, bevor ein Spender gefunden wird. Ärzte haben erfolgreich 3D gedruckte Titan-Wirbel als Ersatz für Teile der Wirbelsäule einer Frau, und eine andere Frau hat einen 3D gedruckten Schädel erhalten. Ein Arzt lernt sogar, wie man Blutgefäße für kranke Kinder in 3D druckt.

Dieses neueste Beispiel der gedruckten 3D-Medizintechnologie wird bedürftigen Patienten helfen und Ärzte und Forscher darüber informieren, wie sie die Technologie für zukünftige Anwendungen nutzbar machen können.

Quellen: The Age3D Printing Industry

Veröffentlicht in Gesundheit & Medizin.

Sammy Zimmermanns

Hallo, ich schreibe hier im Blog.