Neues Medikament heilt Typ 2 Diabetes

Zuckerstücke - Neues Medikament heilt Typ 2 Diabetes

Typ-2-Diabetes, obwohl von den Genen einer Person beeinflusst, wird weitgehend durch eine schlechte Ernährung und Übergewicht über einen längeren Zeitraum, vor allem im Alter, bewirkt. Die Bauchspeicheldrüse ist entweder nicht in der Lage, genügend Insulin zu produzieren, oder die Zellen des Körpers reagieren einfach nicht auf Insulin, was zu gefährlich hohen Blutzuckerspiegel führt.

Dies ist bekannt als Insulin-Resistenz, und derzeit gibt es keine medizinische Möglichkeit, dies zu behandeln. Ein neues Medikament, das von einem Team an der University of California entwickelt wurde, könnte sich jedoch als ein wahrer Game-Changer erweisen.

Wie von New Scientist berichtet, hat eine tägliche Dosis der Droge, die Mäusen zu Insulinresistenz gegeben wurde, den schädlichen Zustand ausgelöscht. Dies ist das erste Mal, dass jede Behandlung effektiv Typ 2 Diabetes „geheilt“ hat.

Das Team der Forscher hatte eine Ahnung, dass ein bestimmtes Enzym verantwortlich war, um Insulinresistenz herbeizuführen. Das Enzym – kakophon bekannt als niedermolekulares Protein-Tyrosin-Phosphat oder LMPTP – kann in der Leber gefunden werden, und es scheint, mit Zellen so zu interagieren, dass sie Resistenz gegen  Insulin werden.

Das Team, das speziell dazu entworfen wurde, den Fortschritt von LMPTP zu behindern, dachte, dass es den Insulinrezeptoren der Zellen erlauben würde, wieder einmal auf Insulin zu reagieren, wie es normalerweise der Fall wäre. Zu ihrer Freude sahen sie, dass sie richtig lagen.

„Unsere Ergebnisse deuten darauf hin, dass LMPTP ein wichtiger Promotor ist. Der Insulin-Resistenz und die LMPTP-Inhibitoren wäre von Vorteil für die Behandlung von Typ-2-Diabetes“, hat das Team in ihrer Nature-Studie festgestellt.

Für diese Studie wurde ihre Droge oral an einige unglückliche Labormäuse verabreicht. Diese Mäuse waren eine extrem fettarme Ernährung gefüttert worden, und sie hatten Fettleibigkeit und Typ-2-Diabetes als Ergebnis entwickelt.

Während der Einname des Medikamentes, hatten sie keine Nebenwirkungen. Ihre Zellen reagieren erneut auf die Anwesenheit von Insulin, und ihr Blutzuckerspiegel sank für mindestens einen Monat auf ein normales Niveau.

Maus

Der nächste Schritt wird man prüfen, ob das Medikament sicher in klinischen Studien für den Menschen zu verwenden ist – und es hätte nicht zu einem besseren Zeitpunkt kommen können.

Diabetes, und insbesondere Typ 2, wird die siebte führende Todesursache weltweit bis 2030 sein. Da die Rate der Fettleibigkeit weiter steigt, wie sich das Klima weiter wärmt – wird die Zahl der Diagnosen mit einer halsbrecherischen Geschwindigkeit zunehmen.

Die Zahl der Menschen, die unter der Bedingung leiden, ist in den letzten dreieinhalb Jahrzehnten um 390 Prozent gestiegen, und derzeit gibt es nur Möglichkeiten, ihre Symptome zu mildern oder zu unterdrücken – es gibt keine Arbeitsheilung. Vielleicht wird diese Droge das endlich ändern.

[via]

Veröffentlicht in Gesundheit & Medizin, Neues.

Sammy Zimmermanns

Hallo, ich schreibe hier im Blog.